Direkt zum Inhalt

FAQ

Warum?

Wir sind überzeugt, dass man Gespür und Talent für Finanzmärkte nicht programmieren kann.

Wie?

Wir lassen die besten Investmentmanager Europas entscheiden und kopieren diese Entscheidungen digital und direkt in das Depot der Kunden.

Was?

Plattform für die digitale Geldanlage, auf der die Investmentmanager und deren Strategien vorgestellt werden und sie mit wenigen Klicks für sich und sein Depot buchen kann.

Anmeldung

  1. Was genau meinen Sie mit „Wir für Sie“ und „Sie für sich“?

    Wir unterscheiden unsere Kunden in zwei Gruppen, zum einen in die „Sie für sich“-Gruppe, die Ihr Geld eigenständig auf die einzelnen Strategien verteilen möchten und bereits über Börsenkenntnisse verfügen und zum anderen in die „Wir für Sie“-Gruppe, die überhaupt keine Kenntnisse von der gesamten Börsenthematik besitzen, jedoch auch an den Entwicklungen der Finanzmärkte partizipieren möchten.

  2. Ich bin „Wir für Sie“-Kunde. Wie kann ich starten?

    Bitte folgen Sie dem Anlageassistenten, der Sie durch die Anmeldung führt. Gleich im ersten Schritt wählen Sie bitte die Option „Wir für Sie“. Im Zuge des Assistenten werden in weiterer Folge lediglich Fragen zu Ihrer Person und zu Ihrem Risikoappetit gestellt, damit wir Ihr Geld auch gemäß Ihrer Risikoneigung korrekt anlegen können. Darüber hinaus fragen wir nach persönlichen Daten und vereinbaren einen Vertrag (den Sie jederzeit mit sofortiger Wirksamkeit kündigen können), in dem Sie uns beauftragen und legitimieren, für Sie Wertpapiere zu kaufen und verkaufen. Schlussendlich erfolgt eine Videolegitimierung, um sicherzustellen, dass Sie auch wirklich die Person sind, die Sie im Assistenten vorgeben zu sein. Das schreibt auch das Gesetz vor. Die Videolegitimierung entspricht exakt dem Post-Ident-Verfahren bei der Post, nur auf dem digitalen Wege. Hierfür sollten Sie dann Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Ist der Assistent durchlaufen und Ihr Konto wurde eröffnet, bekommen Sie eine Mail und eine SMS, in der Sie Ihre neue Kontonummer mitgeteilt bekommen. Nachdem Sie auf dieses Konto Ihre gewünschte Anlagesumme überwiesen haben (geht zukünftig auch via SEPA-Lastschriftverfahren), übernehmen wir die Verwaltung Ihres Depots. Danach können Sie sich über Ihre Einwahldaten auf der Plattform in Ihren persönlichen Bereich einloggen und beobachten, wie wir Ihr Geld anlegen und wie der Manager seine Entscheidungen kommentiert. Aussteigen können Sie jederzeit über einen „Zurücküberweisen“-Button, der im Multbankingbereich platziert ist. Ihr Geld wird dann auf das Konto zurücküberwiesen, von dem aus es überwiesen oder von uns eingezogen wurde.

  3. Ich bin „Sie für sich“-Kunde. Wie kann ich starten?

    Es gibt zwei Wege, wie Sie starten können.

    1. Wenn Sie direkt richtiges Geld anlegen möchten, dann nutzen Sie bitte den Anlageassistenten.
      Gleich im ersten Schritt des Assistenten wählen Sie bitte die Option „Sie für sich“. Im Zuge des Assistenten werden in weiterer Folge lediglich Fragen zu Ihrer Person und zu Ihrem Risikoappetit gestellt, damit wir Ihr Geld auch gemäß Ihrer Risikoneigung korrekt anlegen können. Darüber hinaus fragen wir nach persönlichen Daten und vereinbaren einen Vertrag (den Sie jederzeit mit sofortiger Wirksamkeit kündigen können), in dem Sie uns beauftragen und legitimieren, für Sie Wertpapiere zu kaufen und verkaufen. Schlussendlich erfolgt eine Videolegitimierung, um sicherzustellen, dass Sie auch wirklich die Person sind, die Sie im Assistenten vorgeben zu sein. Das schreibt auch das Gesetz vor. Die Videolegitimierung entspricht exakt dem Post-Ident-Verfahren bei der Post, nur auf dem digitalen Wege. Hierfür sollten Sie dann Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Ist der Assistent durchlaufen und Ihr Konto wurde eröffnet, bekommen Sie eine Mail und eine SMS, in der Sie Ihre neue Kontonummer mitgeteilt bekommen. Nachdem Sie auf dieses Konto Ihre gewünschte Anlagesumme überwiesen haben (geht zukünftig auch via SEPA-Lastschriftverfahren), können Sie die Verteilung des Geldes auf die Manager und zugehörigen Strategien eigenständig verteilen. Danach können Sie sich über Ihre selbst erstellten-Einwahldaten auf der Plattform in Ihren persönlichen Bereich einloggen und beobachten, wie wir Ihr Geld anlegen und wie der Manager seine Entscheidungen kommentiert. Sie können zu jeder Zeit aus jeder Strategie über den „Strategie verlassen“-Button aussteigen – der Button befindet sich unten auf der Strategiedetailseite. Analog zu den „Wir für Sie“-Kunden, finden Sie auf der Multibankingseite einen Button, der uns anweist, das jeweilige Guthaben („Freies Budget“) zurückzuüberweisen. Ihr Geld wird dann auf das Konto zurücküberwiesen, von dem aus es überwiesen oder von uns eingezogen wurde.
    2. Wenn Sie zunächst die Plattform mit „Spiel“-Geld testen möchten, gehen Sie bitte über den „Demokonto starten“-Knopf oben rechts auf der Homepage. Dort erfolgt eine „Anmeldung light“, in der lediglich Ihre E-Mailadresse erforderlich ist. Diese Testfunktion steht übrigens nur Ihnen, den „Sie für sich“-Kunden, zur Verfügung. Nach Ihrer Registrierung (Ihre E-Mailadresse ist für diesen Zweck ausreichend) bekommen Sie fiktiv 250.000,00€ eingebucht und können diese Summe auf die verschiedenen Manager / Strategien verteilen. Sollten Sie sich in weiterer Folge dazu entscheiden, echtes Geld anzulegen, können Sie Ihre gewünschte Bank über den Menüpunkt „Multibanking“ anschließen. Klicken Sie auf die gewünschte Bank und der Assistent führt Sie automatisch durch die Anbindung der Bank und die Anmeldung an unsere Plattform. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Bank anschließen, ist der umfangreiche Assistent der initialen Anmeldung nicht mehr erforderlich.
  4. Kann ich mich auch ohne Anlageassistenten registrieren?

    Ja, jedoch nur, wenn Sie „Sie für sich“-Kunde sind, dann über „Demokonto starten“ oben rechts auf unserer Homepage. Nach Ihrer Registrierung (Ihre E-Mailadresse ist für diesen Zweck ausreichend) bekommen Sie fiktiv 250.000,00€ eingebucht und können diese Summe auf die verschiedenen Manager / Strategien verteilen. Sollten Sie sich in weiterer Folge dazu entscheiden, echtes Geld anzulegen, können Sie Ihre gewünschte Bank über den Menüpunkt „Multibanking“ anschließen. Klicken Sie auf die gewünschte Bank und der Assistent führt Sie automatisch durch die Anbindung der Bank und die Anmeldung an unsere Plattform. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Bank anschließen, ist der umfangreiche Assistent der initialen Anmeldung nicht mehr erforderlich.

  5. Muss ich zwingend meine Mobilnummer angeben?

    Nein, denn, solange Sie kein „Echtgeld“ anlegen und ausschließlich mit fiktivem Geld testen möchten, ist Ihre E-Mailadresse ausreichend. Sobald Sie jedoch Echtgeld anlegen möchten, benötigen wir zwingend Ihre Mobilnummer, um über das MTAN-Verfahren sicher gehen zu können, dass wirklich Sie es sind, der die jeweilige Willenserklärung (z.B. Buchung einer Strategie) in diesem Moment abgeben möchte.

Sicherheit

  1. Ist mein Geld sicher?

    Ja. Geld und Wertpapiere wechseln zu keiner Zeit den Eigentümer und bleiben bei Ihrer Bank. Bei Ihrer Bank wiederum ist Ihr Vermögen in den meisten Fällen bis 100.000,00€ geschützt (Einlagensicherungsfonds der Banken). Sollte die Bank demnach in Konkurs gehen, bleibt Ihr Vermögen geschützt und in Ihrem Eigentum. Überdies handeln unsere Manager ausschließlich in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung. Das ist zu vergleichen, als würden Sie einem Familienmitglied oder einem guten Bekannten eine Vollmacht ausstellen. Unsere Manager dürfen im Rahmen dieser Vollmacht nur Wertpapiere kaufen oder verkaufen, nicht aber Geld an Dritte überweisen.

  2. Wie wird Missbrauch vorgebeugt?

    Jede Willenserklärung im Zusammenhang mit Echtgeld, die Sie auf unserer Plattform abgeben, müssen Sie durch das aus dem Online-Banking bekannte MTAN-Verfahren bestätigen. So gehen wir gemeinsam sicher, dass es auch wirklich Sie sind, der die jeweilige Aktion durchführen möchte. Echtgeldstrategien können Sie daher nur kaufen und verkaufen, wenn Sie den korrekten Code, den wir Ihnen per SMS auf Ihre vorher überprüfte Mobilnummer gesandt haben, eingeben.

  3. Was passiert, wenn leanvestors nicht mehr existiert?

    Ihr von leanvestors verwaltetes Vermögen ist völlig autark von der Existenz des Unternehmens leanvestors zu betrachten, da leanvestors zuvor zu keinem Zeitpunkt Eigentum an Ihrem Geld und Ihren Wertpapieren erlangt hat. Ihr Vermögen bleibt Ihr Vermögen und wird nicht Teil einer möglichen Insolvenzmasse von leanvestors.  

  4. Wie sicher sind meine Daten und Aktionen, die ich auf der Plattform tätige?

    Ihre Daten sind durch technische Vorrichtungen wie HTTPS-Aufrufe, MTAN-Verfahren und Firewalls rund um unsere Systeme sehr gut geschützt.

  5. Erlangt leanvestors Eigentum an meinem Geld bzw. an den Wertpapieren?

    Nein. Geld und Wertpapiere wechseln zu keiner Zeit den Eigentümer und bleiben bei Ihrer Bank. Unsere Manager handeln ausschließlich in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung. Das ist zu vergleichen, als würden Sie einem Familienmitglied oder einem guten Bekannten eine Vollmacht ausstellen. Unsere Manager dürfen im Rahmen dieser Vollmacht nur Wertpapiergeschäftige tätigen, nicht aber Geld an Dritte überweisen oder sonstige Transaktionen durchführen.

Kontrolle über Ihr Geld

  1. Kann ich mein Geld jederzeit zurücküberweisen lassen?

    Ja. Wenn Sie das Geld der leanvestors-Plattform entziehen möchten, klicken Sie bitte auf den „Zurücküberweisen“-Knopf im Multibankingbereich. Das Geld wird dann unmittelbar auf das hinterlegte Verrechnungskonto zurücküberwiesen.

  2. Kann ich jederzeit aus einer einzelnen Strategie aussteigen?

    Ja, jedoch nur, wenn Sie „Sie für sich Kunde“ sind. „Wir für Sie“-Kunden können aus einzelnen Strategien nicht aussteigen, weil die Aufteilung des Geldes auf die Strategien zuvor in einem gewollten Verhältnis durch den Manager vorgenommen wurde – ein Eingreifen würde also die Taktik für diesen Kunden zerstören. „Wir für Sie“-Kunden können aber natürlich jederzeit über den „Zurücküberweisen“-Button im Multibankingbereich sämtliche Strategien verkufen und den Gegenwert zurücküberweisen lassen. „Sie für sich“-Kunden hingegen können einzelne Strategien verlassen. Sie finden nach dem Login den entsprechenden „Strategie verlassen“-Knopf, auf der Strategiedetailseite unten, über den sie die Strategien verkaufen können. Nach erfolgtem Verkauf aller in der Strategie enthaltenden Positionen, steht ihnen das Geld für eine Neuverteilung wieder zur Verfügung. Sollten „Sie für sich“-Kunden den Gegenwert nicht neu anlegen, sondern zurücküberweisen, steht ihnen ebenfalls der „Zurücküberweisen“-Button im Multibankingbereich zur Verfügung.

  3. Kann ich eine Strategie auch teilweise verlassen?

    Nein. Eine Strategie kann nur komplett verlassen werden.

  4. Ist es möglich, Gewinn- und Verlustschwellen festzusetzen, bei denen mich die Plattform automatisch informiert?

    Ja. Sie können pro Strategie auf der Strategiedetailseite vorab Schwellen festsetzen und sich bei Über- oder Unterschreiten der Schwellen via E-Mail und SMS informieren lassen. Die Bestätigung der Eingabe(n) geschieht wieder via MTAN. Beispiel: Sie buchen eine Strategie und wollen nicht jeden Tag verfolgen müssen, ob der Wert Ihrer Strategie gerade steigt oder fällt. Sie wissen nur, sollte die Strategie z.B. 30% im Plus liegen, würden Sie gerne verkaufen und sollte die Strategie bei mehr als 10% im Minus liegen, möchten Sie sie verkaufen. Wird die Schwelle erreicht, werden Sie umgehend informiert. Sie loggen sich gezielt ein und können entsprechend agieren.

  5. Kann ich mein Geld auch alleine auf die Strategien verteilen?

    Ja. Wir unterscheiden grundsätzlich in „Wir für Sie“ und „Sie für sich“. Wer sein Geld selbstständig auf die Manager / Strategien verteilen möchte, wählt das „Sie für sich“-Paket, da Sie sich selbständig um die Aufteilung Ihres Geldes auf die Manager / Strategien kümmern möchten.

  6. Kann ich mein eingesetztes Geld aufstocken?

    Ja. Überweisen Sie einfach den zusätzlichen Betrag auf Ihr Konto. Das System erkennt den Eingang automatisch und zeigt es Ihnen direkt nach Eingang in Ihrem eingeloggten Bereich an. „Sie für sich“-Kunden können das Geld sodann entweder auf die bereits gebuchte Strategie einzahlen, indem der Betrag wie beim initialen Kauf auf die Strategie gebucht wird, oder auf andere Strategien verteilen. „Wir für Sie“-Kunden müssen nicht weiter aktiv werden, denn das Geld wird unmittelbar nach Eingang durch unsere Manager auf die (bereits gebuchten) Strategien verteilt.

  7. Sehe ich 24/7 was mit meinem Geld passiert und in was es investiert ist?

    Ja, zum einen auf der leanvestors-Plattform, dort geordnet nach Strategien und mit Kommentaren des Managers und zum anderen in Ihrem Depot bei Ihrer Bank. Das bedeutet maximale Transparenz für Sie. Versteckte Geschäfte durch Dritte (in diesem Fall durch uns) mit Ihrem Geld sind nicht möglich.

  8. Kann ich mehrere Strategien gleichzeitig buchen?

    Ja. Sie können beliebig viele Strategien gleichzeitig buchen.

  9. Kann ich Strategien buchen, die nicht zu meinem Risikoprofil passen?

    Nein. Sollten Sie auf Basis der Risikobefragung - im Zuge des Anlageassistenten - z.B. der Risikogruppe 3 zugeordnet worden sein, können Sie Strategien mit einer Risikoklassifizierung von 4-7 nicht folgen. Das ist per Gesetz vorgeschrieben. Unsere Risikoklassen reichen von 1 (sehr wenig Risiko) bis 7 (sehr viel Risiko).

  10. Ich habe mehrere Bankverbindungen. Kann ich alle Banken gleichzeitig anschließen und somit Strategien über verschieden Banken gleichzeitig buchen?

    Ja. Sofern Ihre Banken an unsere Plattform angeschlossen sind, können Sie jede Bank über unsere Plattform ansteuern und Strategien pro Bank buchen, so können Sie z.B. Strategie A über die Bank 123, die Strategie B über die Bank 456 und die Strategien A und B gleichzeitig über Ihre Bank 789 verwalten lassen. Um nicht den Überblick zu verlieren, bieten wir hierfür eine einheitliche Übersicht („Multibanking“) an, die es Ihnen ermöglicht, alle Banken (mit den zugehörigen Strategien und Positionen) auf einer Seite anzeigen zu lassen.

  11. Wie füge ich eine Bank neu hinzu?

    Im Multibankingbereich zeigen wir alle Banken an, die an die Plattform angeschlossen sind. Klicken Sie auf Ihre gewünschte Bank. Haben Sie bereits eine Bank angeschlossen, müssen Sie die Anbindung lediglich mit Ihrer MTAN bestätigen. Ist es Ihre erste Bank, die Sie anschließen möchten, wird automatisch der Anlageassistent für Sie gestartet.

  12. Gibt es eine Übersicht über alle meine angeschlossenen Bankverbindungen inkl. IBAN, BIC, gebuchte Strategien und zugehörige Positionen?

    Ja. Auf der Multibankingseite finden Sie alle Ihnen zugehöriger Banken mit den entsprechenden IBANs, BICs, Strategien und Positionen.

  13. Kann ich jederzeit die Auflösung/Kündigung der Konten und Depots bei meiner Bank vornehmen, ohne leanvestors einzuschalten?

    Ja. Unser System erkennt die Auflösung automatisch und beendet das Kundenverhältnis. Der mit Ihnen geschlossenen Vermögensverwaltungsvertrag erlischt unmittelbar.

  14. Stehen mir Berater zur Verfügung, die mir in der Bedienung und Navigation der Webseiten behilflich sind?

    Ja. leanvestors-Berater stehen telefonisch und via Chat an Handelstagen von 7-22 Uhr bereit.

  15. Stehen mir Berater telefonisch oder per Chat zur Verfügung, die mir fachlich helfen, mein Geld anzulegen?

    Nein. Die Berater können und dürfen Sie nicht fachlich beraten. Dafür sehen wir das „Wir für Sie“-Paket vor, das Sie über den virtuellen Anlageassistenten buchen können. Im Rahmen dieses Pakets werden unsere Manager Ihr Geld gemäß Ihrem Risikoprofil - das wir per Fragebogen im Zuge des Anlageassistenten erheben - anlegen.

Transparenz über Ihr Vermögen

  1. Ich möchte verstehen, was mit meinem Geld passiert. Kommentiert der Manager seine Entscheidungen oder grundsätzlich die Marktlage?

    Ja. Auf Ihrer persönlichen Strategiedetailseite informiert Sie der Manager über getroffene oder nicht getroffene Entscheidungen und ggf. über die Marktlage.

  2. Herrscht totale Transparenz über meine Kosten?

    Ja. Alle bis zum jeweils aktuellen Zeitpunkt aufgelaufenen fixen sowie variablen Kosten werden Ihnen auf der jeweiligen Strategiedetailseite angezeigt.

  3. Ist es möglich, sämtliche Transaktionen nachzuvollziehen?

    Ja. In Ihrem eingeloggten Bereich finden Sie pro Bank einen eigenen Menüpunkt „Transaktionen“, in dem sämtliche über diese Bank abgewickelten historischen Transaktionen angezeigt werden – sortiert und aufgelistet nach Strategien.

  4. Ich bin „Sie für sich“-Kunde. Bekomme ich das jeweils aktuelle freie Budget angezeigt?

    Ja. Das freie Budget repräsentiert das Kapital, das (noch) nicht auf die Strategien verteilt wurde. Dieses Kapital können Sie entweder auf die Strategien verteilen oder durch uns zurücküberweisen lassen.

  5. Werden mir Strategien auch noch angezeigt, wenn ich sie schon verkauft habe?

    Ja. Sie finden Ihre verkauften Strategien im eingeloggten Bereich auf Ihrer Übersichtsseite unter den aktuellen Strategien mit der Überschrift „Ihre historischen Strategien“.

  6. Wo finde ich Verträge, die ich mit leanvestors oder den Banken abschließe bzw. abgeschlossen habe?

    Im eingeloggten Bereich, klicken Sie rechts oben auf Ihren Namen. Es erscheinen die Menüpunkte „Stammdaten“, „Postfach“ und „Multibanking“. Bitte klicken Sie das Postfach an, dort liegen alle Vertrags- und sonstigen persönlichen Dokumente im PDF-Format zum Aufruf und Download bereit.

  7. Spielt die Höhe meines Anlagebetrages eine Rolle auf die Art der Wertpapiere innerhalb der Strategie?

    Ja. Aus Gründen der Risikostreuung können mit kleineren Beträgen überwiegend nur die Instrumente gekauft werden, die ihrerseits wiederum einen größeren Korb („Basket“) an Aktien repräsentieren:
    Anlagebetrag zwischen

    1. 1.000,00€ - 3.500,00€ → 0 – 100% Zertifikat
    2. 3.500,01€ - 10.000,00€ → 0 - 80% Zertifikate und 0 – 20% Aktien
    3. 10.000,01€ - 35.000,00€ → 0 – 30% Zertifikate und 0 – 100% Aktien
    4. 35.000,01€ → 0 – 100% Aktien

    0% bedeutet im Umkehrschluss 100% nicht investiertes Kapital, im Börsenfachjargon auch „Kasse“ genannt. Bitte berücksichtigen Sie, dass auch die Kasse eine aktive Anlageentscheidung des Managers darstellt. Rechnet der Manager z.B. mit einer schlechten Börsenphase, verkauft er seine Positionen (sofern diese Positionen an steigenden Kursen partizipieren - Aktien sind das z.B. per se), um dem erwarteten Kursverfall zu entgehen. Der Gegenwert der verkauften Positionen liegt dann in Form von liquiden Mitteln in der Kasse. Hat sich der Rauch an der Börse verzogen, wird wieder investiert.

Kosten

  1. Wie hoch sind die Kosten für leanvestors?

    Die Kosten unterteilen sich in 2 Arten, zum einen in die Verwaltungsgebühr (fix) und zum anderen in die erfolgsabhängige Vergütung (variabel). Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,5% p.a. auf Ihr Strategievolumen und die erfolgsabhängige Vergütung beträgt 20% vom Gewinn, den Ihr Manager für Sie erwirtschaftet hat. Zahlenbeispiele finden Sie unter dem Menüpunkt „Kosten“ in der Fußzeile unserer Homepage. Weitere Kosten fallen nicht an.

  2. Wie hoch sind die Kosten für das Depot bei der Bank?

    Für die Eröffnung, Führung und späteren Schließung des Depots entstehen keine Kosten. Lediglich die Transaktionskosten, die von Bank zu Bank variieren, sind zu entrichten. Durch einen smarten Algorithmus achten unsere Manager darauf, dass die Transaktionskosten immer in einem angemessenen Verhältnis zu Ihrer Anlagesumme stehen.
    Beispiel: Für einen Kunden mit einer Anlagesumme von 1.000,00€ werden bei fehlender Performance eben nicht 10 Transaktionen à 10€ pro Jahr durchgeführt, da das ja bereits 10% p.a. an Transaktionskosten und bei 0% Rendite einen Verlust in Höhe von 10% p.a. bedeuten würde.

Allgemeine Fragen

  1. Wie hoch ist die Mindestanlagesumme?

    1.000,00 Euro.

  2. Erhält leanvestors monetäre Zuwendungen in irgendeiner Art von den angeschlossenen Banken?

    Nein. Wir erhalten keine Kick Back`s oder sonstige Vergütungen von Banken. Insbesondere seit dem 2.1.2018 durch die Einführung von MIFID2 sind Kick Back`s oder sonstige Provisionszahlungen gesetzlich verboten. Wir sind zu 100% wirtschaftlich unabhängig.  

  3. Muss ich zur Post gehen, um mich im Rahmen der Anmeldung zu legitimieren?

    Nein. Anmeldung und Legitimation sind ausschließlich digital durchführbar.

  4. Kann ich das bestehende Depot bei meiner Bank für leanvestors nutzen?

    Nein. Wir benötigen eine klare Trennung, da Sie in Strategien der Manager nicht eingreifen sollen. Es wird somit automatisch und im Hintergrund ein kostenloses neues Depot und Verrechnungskonto für Sie eröffnet, auf das Sie dann Ihre Anlagesumme überweisen oder von uns einziehen lassen können.

  5. Kann ich zusätzlich eigene Geschäfte in dem neuen Depot durchführen?

    Nein, das ist nicht möglich, da sonst die Strategie und die innerhalb dieser Strategie bestehenden Gewichtungen der einzelnen Positionen durcheinandergeraten und der Manager nicht mehr die Verantwortung für die Performance Ihrer Strategie übernehmen kann. Sollten Sie trotzdem - bewusst oder unbewusst ist in diesem Fall unerheblich – Geschäfte in dem Depot durchführen, erlischt mit sofortiger Wirkung der Vermögensverwaltungsvertrag, den Sie mit uns geschlossen haben. Um das auszuschließen, würden wir die technische Möglichkeit des Eingriffs gerne von vornherein ausschalten, jedoch erlaubt das nicht jede Bank, wie z.B. die netbank.

  6. Kann ich mit meiner bestehenden Bankverbindung Ihr bankenunabhängiges Angebot nutzen?

    Ja. leanvestors ist eine Multibank-Plattform. Sofern Ihre Bank an die Plattform angeschlossen ist, können Sie unser bankenunabhängiges Angebot nutzen.

  7. Kann ich den Fragenkatalog für die Ermittlung/Änderung meines Risikoprofils beliebig wiederholen?

    Nein. Die Rechtsprechung sieht hier den Zeitraum von „einigen“ Monaten Wartezeit vor, bevor die Ermittlung des Risikoprofils erneuert werden kann. Auf der leanvestors-Plattform sind 3 Monate Wartezeit hinterlegt.

  8. Kann ich auch mit Wohnsitz im Ausland Kunde werden?

    Nein.

  9. Kann auch eine juristische Person Kunde werden?

    Ja. Jedoch können juristische Personen nicht den gewohnten Anmeldeprozess über unsere Website nutzen und müssten sich mit uns persönlich in Verbindung setzen.

  10. Sind Strategien entweder per se nur defensiv oder nur offensiv?

    Weder noch. Jeder Manager bietet seinen Abonnenten sowohl eine defensive als auch eine offensive Variante seiner Strategie an. Gesteuert wird dies durch den Einsatz unterschiedlich risikoreicher Wertpapiere, mit denen die Strategie verfolgt wird.

  11. Kann ich Kontakt zum Manager aufnehmen?

    Nein. Der Manager soll sich zu 100% auf die Wertschöpfung für unsere Kunden, für Sie, konzentrieren.

  12. In welchen Schritten erfolgt die Anmeldung an die Plattform über den Anlageassistenten?

    Jeder Schritt ist digital durchführbar und wird durch leanvestors so vorbereitet, dass nur ein minimaler Eingabeaufwand auf Ihrer Seite entsteht.
    Schritt 1: Registrieren – Sie geben Ihre E-Mailadresse an und entscheiden zwischen „Sie für sich“- oder „Wir für Sie“-Paket. Sie erhalten eine E-Mail, die Sie per Klick auf den mitgesandten Link bestätigen. Nach Bestätigung des Links werden Sie direkt zu Schritt 2 weitergeleitet.
    Schritt 2: Kurzer Fragebogen zur Ermittlung Ihrer persönlichen Risikoklasse, um zu wissen, ob Sie eher risikoreich oder risikoarm investieren möchten. → Vom Gesetz vorgeschrieben.
    Schritt 3: Eingabe persönlicher Daten wie Name, Adresse, Geburtsort, etc.
    Schritt 4: Vereinbarung, dass unsere Manager Ihr Geld für Sie anlegen dürfen (Vermögensverwaltungsvertrag) → Vom Gesetz vorgeschrieben. Dazu kommt der für Sie vorausgefüllte Depoteröffnungsantrag, den Sie lediglich unterschreiben müssen und uns eingescant per Mail zukommen lassen. Ausdrucken, Unterschreiben und Einscannen gilt nur für die netbank. Bei allen anderen Banken ist dieses Prozedere, dort muss lediglich ein Haken gesetzt werden, dass Sie den Depoteröffnungsantrag akzeptieren und in Auftrag geben.
    Schritt 5: Videolegitimierung, um Ihre Identität sicherzustellen. Sie benötigen eine Webcam oder ein Mobiltelefon mit Kamera. Bitte Personalausweis oder Reisepass bereithalten. → Vom Gesetz vorgeschrieben.
    Schritt 6: Geld auf Ihr neues Konto überweisen. Gilt nur für die netbank. Bei allen anderen Banken können Sie uns auch per SEPA-Lastschrift mit dem Einzug des gewünschten Betrags beauftragen. Sobald das Geld eingegangen ist, werden Sie per SMS und E-Mail informiert. Der Betrag wird im eingeloggten Bereich auf der Übersichtsseite unter „Freies Budget“ angezeigt.

  13. Warum setzt leanvestors in der heutigen Zeit auf Menschen statt auf Maschinen?

    Die Frage ist so nicht ganz korrekt gestellt. Wir setzen auf beides, auf Menschen als Entscheider und Maschinen als Abwickler. Wir kombinieren somit das Beste aus beiden Welten. Wenn es um die nackte Anlageentscheidung geht, lehrt uns unsere Erfahrung und unser Wissen, dass man menschliches Gespür und Talent nicht programmieren kann. Zudem können gerade in unruhigen Zeiten vorab programmierte Algorithmen zum Verhängnis werden (Stichwort: Flash Crash & ETFs). Wenn es jedoch darum geht, diese nackten Anlageentscheidungen in Sekunden abzuwickeln und in Ihr Depot zu überführen und transportieren, bedienen wir uns der neuesten Technologien und Maschinen.